Mit Musik

Der Musik bin ich lebenslang verbunden, immer als Hörender, eine Weile als selber Musizierender, später als Theaterschaffender und seit längerem als Schreibender.

Angefangen hat es in Jugendjahren mit Vertonungen von Gedichten und Nonsens-Versen von Christian Morgenstern, Joachim Ringelnatz, Goethe und anderen sowie mit eigenen Liedern.

Inzwischen arbeite ich als Autor und Sprecher oft und gerne mit Musiker*innen zusammen – davon eine Auswahl:

In Arbeit
Ein Projekt mit Barock-Musik und Text mit dem Ensemble Le parfum du Roi,
Early Music Ensemble

2017
Claudine von Villa Bella, Oper von Franz Schubert nach einem Theaterstück
von J.W. von Goethe, für Bläserharmonie gesetzt (arr. Stefan Buri), mit den
Kammer Solisten Zug

2016
Philemon und Baucis, Ouvertüren und Arien aus der Marionetten-Oper von
Joseph Haydn, für Bläserharmonie gesetzt (bearbeitet von Gabriel Bürgin), mit den
Kammer Solisten Zug

2015
Die Weihnachtsmaus, ein Spiel zur Musik, angeregt durch das gleichnamige Gedicht
von James Krüss, mit den Kammer Solisten Zug

2015
Fierrabras, heroisch-romantische Oper von Franz Schubert, für Bläserharmonie
gesetzt (bearbeitet von Stefan Buri), mit den Kammer Solisten Zug
Im September 2015 wurde die Produktion zur Schubertiade in Biel/Bienne eingeladen.
In selben Jahr erschien ‹Fierrabras› auf CD und war auf Radio SRF zu hören (Hörproben).

2014
Adventsklang, eine Zuger Weihnachtsgeschichte mit den Kammer Solisten Zug
und der Big Band der Kantonsschule Zug (Klang meets Sound)

2014
Der Spiegelritter, Singspiel (Zauberoper) von Franz Schubert, für Bläserharmonie
gesetzt (bearbeitet von Hanna Rasche und Stefan Buri), mit den Kammer Solisten Zug

2013
Die Zauberharfe, Melodram von Franz Schubert, für Bläserharmonie gesetzt (bearbeitet
von Hanna Rasche, Robert Pickup und Stefan Buri), mit den Kammer Solisten Zug

2013
Händels Koch oder Das beste Rezept für Arkadien, mit Katharina Eicke,
Nadia Carboni und Christian Hickel

2013
Herz aus Licht, Hörspiel zu ‹Binningen enlighted›, eine soziale
Lichtkunstperformance anlässlich 50 Jahre Kunstverein Binningen

2012
Mär & Nightmare, mit der Basel Sinfonietta

2011
Modest Mussorgski: Bilder einer Ausstellung, mit der Pianistin Irina Georgieva

2004
Der Meerestrompettist, mit dem Teatro Arcimboldo